Interessieren Sie sich für Gewaltfreie Kommunikation? Nehmen Sie unverbindlich mit mir Kontakt auf: Mobil +41 (0)78 646 25 04 kontakt@empathie-werkstatt.ch
Home»AGB

AGB

Allgemeines
Vertragspartner für die Schulungen und Trainings, Workshops und Seminare, die von der Empathie-Werkstatt angeboten werden ist
Frau Uschi Kellenberger, Geerenstrasse 3, CH - 8536 Hüttwilen. Der Geltung fremder Geschäftsbedingungen wird hiermit widersprochen.
Die Seminarbedingungen gelten für alle Anmeldungen, die Sie bei uns schriftlich, telefonisch oder per Mail vornehmen.

Anmeldung und Zahlungsbedingungen
Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung, welche 30 Tage vor dem Seminartag fällig wird. Mit unserer Anmeldebestätigung per Post oder Mail ist der Vertrag zustandegekommen.

Leistungen
Im Seminarpreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:  Vorbereitung und Moderation der Seminarveranstaltung; Vermittlung der in der Ausschreibung angegebenen Seminarinhalte; Übergabe von Trainingsunterlagen und Bereitstellung von Arbeitsmaterialien; Fotoprotokoll der Moderationsergebnisse und Flipcharts; Nach Vereinbarung auch zusätzliche Leistungen.

Teilnehmerzahl und Seminarort
Die Teilnehmerzahl und Veranstaltungsort richten sich nach der Seminarankündigung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges angenommen. Eine normale körperliche, geistige und psychische Belastbarkeit ist Voraussetzung für eine Teilnahme.

Kurszeiten
Die Kurszeiten stehen bei offenen Seminarangeboten in der Seminarankündigung, bei individuellen Projekten werden sie mit Ihnen abgestimmt.

Kursunterlagen
Als Kursunterlagen werden urheberrechtlich geschützte Texte und Daten, Checklisten, Ablaufpläne und Materialien ausgegeben. Die Kursunterlagen sind daher ausschliesslich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte soll nur mit Quellenangabe weitergegeben werden.

Stornierung
Stornierung oder Umbuchung (umbuchen auf einen anderen Kurs oder ein anderes Datum) Ihrerseits, die spätestens 30 Tage vor Seminarbeginn bei uns schriftlich eintrifft, befreit Sie vollständig von der Zahlung der Kursgebühr. Bei Stornierung oder Umbuchung Ihrerseits, die weniger als 30 Tage vor Seminarbeginn bei uns eintrifft, werden 50% der Kursgebühr fällig. Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger wie 3 Arbeitstage vor Kursbeginn) oder bei Fernbleiben vom Seminar werden 100% der Kursgebühren fällig. Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung.
Die Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, welche im Krankheitsfall auch für die Seminargebühren aufkommt.

Ausfall der Veranstaltung
Kann ein Seminar ausnahmsweise mangels Teilnehmer (min. 4 Personen) oder Erkrankung der TrainerIn nicht durchgeführt werden, wird zu gleichen Konditionen ein Ersatztermin angeboten oder die bereits bezahlten Gebühren zurück erstattet.  
Für Gegenstände die in den Seminarräumen mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

01.06.2011